Schlagwort-Archive: Singletipps

Singles-Vorsätze für 2019

Mit diesen Tipps findet ihr 2019 garantiert die große Liebe

Ihr Lieben, wir wollen euch auf diesem Weg auch noch ein gesundes, gemeinsames statt einsames und glückliches neues Jahr wünschen!

Der Januar ist nun schon (fast) rum und somit können wir uns überlegen, wie viele von unseren guten Vorsätzen wir eingehalten, umgesetzt bzw. verworfen haben. Hier kommen unsere Top5-Singles-Vorsätze für 2019:

1. Mehr Sport treiben:

Bei uns findest du viele Singles in deiner Nähe, die denselben Plan gefasst haben: Beim Yoga, Badminton, Volleyball oder anderen Sportarten kannst du sehen wie viel Kondition in deinem Gegenüber steckt, ihr könnt euch auspowern und gemeinsam an eurer Fitness arbeiten. Getreu dem Motto: Gleich und gleich gesellt sich gern. Gib am besten bei der Suche ein, welche Sportarten dich begeistern oder gib diese selbst in deinem Profil an. Natürlich kannst du auch nach passenden Sportpartnern und -events filtern. Also schau am besten gleich mal, wer oder was dein Interesse weckt.

2. Mal was ganz Neues ausprobieren:

Es gibt natürlich auch Singles bei uns, die Sportarten oder Aktivitäten anbieten, die du schon immer einmal ausprobieren wolltest, dich bis jetzt aber nie getraut hast. Also nimm all deinen Mut zusammen und melde dich bei dem Event an oder schreibe die Person bzw. den Initiator an. Der erste Schritt erfordert meist die größte Überwindung, umso größer ist aber der Stolz, wenn man seine (kleinen bzw. großen) Träume verwirklicht hat. Was wolltest du zum Beispiel schon immer einmal ausprobieren? Vielleicht Bungeejumping, Gleitschirmfliegen oder sich im Klettergarten der Höhenangst stellen, einen Schnuppertauchkurs machen etc. Bei den Kölner Singles findet sich immer jemand, der mindestens genauso verrückt ist und jeden „Quatsch“ mitmacht. Oder wolltest du schon immer in ein bestimmtes Land reisen, hattest bis jetzt aber nicht den richtigen Partner, keine Zeit…? Dann such dir doch bei uns eine liebe Reisebegleitung, indem du dein eigenes Event erstellst. Getreu dem Motto: Wenn nicht jetzt – wann dann? Bzw. 100 Dinge, die du tun musst, bevor…

3. Ausmisten und aufräumen:

Manchmal ist so ein Jahreswechsel auch gar nicht schlecht, um alten Ballast abzuwerfen. Bezogen auf unsere Seite kann das bedeuten, dass ihr zum Beispiel euer Postfach aufräumt und gern auch euer Profil checkt. Sind eure Angaben dort überhaupt noch aktuell? Gibt es vielleicht mittlerweile ein neueres Foto von dir (von der letzten Reise, dem letzten Geburtstag etc.)? Haben sich deine Suchkriterien verändert oder deine Angewohnheiten? Füllt euer Profil immer so aus wie ihr es auch gern von eurem Gegenüber sehen wollt. Und bitte denkt daran: Seid ehrlich mit euren Angaben, denn spätestens beim ersten Treffen kommt die Wahrheit eh ans Licht (in Bezug auf Größe, Gewicht, Rauchgewohnheit, Alter, etc. ;)

4. Neue Freundschaften schließen:

Unsere Single-Community ist aber nicht nur dafür bekannt einen neuen Partner zu finden, sondern gemeinsam den Single-Alltag zu meistern. Und das schafft man am besten mit coolen Leuten. Ein Vorsatz kann sein, dass ihr Leute sucht, die eure Interessen teilen und für dieselben Werte im Leben brennen. Manchmal verbindet einen ein gemeinsames Hobby, die Liebe zur Literatur oder zum Malen, die Freude an Hund und Katz, die Leidenschaft für gutes Essen und Kochen. Bei uns könnt ihr ganz einfach nach bestimmten Suchkriterien filtern und dann heißt es einen „Smile“ oder gleich eine persönliche Nachricht schicken oder zu einem passenden Event anmelden.

5. Die große Liebe finden

Ganz oben auf der Liste steht für viele Singles nach wie vor der Vorsatz im neuen Jahr die große Liebe zu finden. Und das ist gar nicht so unrealistisch. Lest doch zum Beispiel mal unsere Liebesgeschichten der Kölner Singles; dort finden sich lustige und nette Anekdoten wie neue Partnerschaften entstanden sind. Und wer weiß, wer oder was sich hinter eurem nächsten Klick verbirgt…

Und was sind unsere Vorsätze fürs neue Jahr?

Wir, das Team von den Kölner Singles, haben den Vorsatz, wie immer ein offenes Ohr für alle Belange unserer Community zu haben und versuchen weiterhin, dass sich bei uns alle Singles glücklich, verstanden und sicher fühlen. Wir möchten auch in diesem Jahr den regen Austausch mit euch pflegen (zum Beispiel via Umfragen, Feedback per PN, …) und euch wieder mit in die Umsetzung von neuen Features, Wünschen etc. einbeziehen. Gerne könnt ihr uns am Ende dieses Blogartikels eure Vorsätze, Wünsche und Meinungen hinterlassen – wir freuen uns immer von euch zu lesen!

Jetzt hoffen wir, dass ihr alle gut ins neue Jahr gestartet seid und wünschen euch auch 2019 viel Spaß bei unserer lokalen Single-Community.

So klappt es mit der Liebe 2019

56% der Kölner Singles haben sich für 2019 vorgenommen einen Partner zu finden und sich zu verlieben. Daher starten gerade zwischen Weihnachten und Neujahr viele Singles in Köln mit der Partnersuche. Damit euch dieser Vorsatz gelingt und ihr Mister oder Mrs. Right findet, verrate ich euch heute mal meine ganz privaten Online Dating Tipps:

2019 endlich in Köln verlieben

  • Benutzernamen: Wähle am besten einen Benutzernamen, der etwas über dich aussagt und im Idealfall dein Hobby schon verrät wie z.B. Naturbursche, Karnvealfreak, Erdbeersüchtling, Reisebiene oder Bergziege.
  • Profil: Hier gilt – je mehr du über dich verrätst, desto einfach haben es deine Profilbesucher dir eine persönliche Nachricht zu schreiben und dein Interesse zu wecken. Fülle also am besten alle Felder aus und zeig wer du bist: Welche Hobbys hast du? Wo ging dein letzter Urlaub hin? Was bist du für ein Typ: Ruhig, quirlig, sportlich, nachdenklich, Witzeklopfer, Ulknudel. Halte dich am besten nicht allgemein z.B. „Ich geh gern ins Kino“, sondern sei so konkret wie möglich „ich liebe Action-Filme, neulich war ich im neuen Bladerunner.“ Bei anderen Profilen spicken ist übrigens erlaubt ;) 
  • Fotos: Profile mit Foto erhalten 10mal mehr Besucher und Nachrichten. Lade also gleich ein paar schöne Fotos (3-5 sollten es schon so) von dir hoch. Am besten funktionieren Fotos, die dich bei deinem Hobby zeigen wie z.B. mit deinem Hund, beim Wandern, am Rhein, mit dem Rad, beim Malen, im Urlaub etc. Bikinifotos oder Fotos, mit nacktem Oberkörper sind nicht ratsam, wenn du eine Beziehung suchst. Wenn du aber auf einen heißen Flirt aus bist geht auch das.
  • Besucherliste: Mitglieder, die dein Profil besucht haben und dir in der Besucherliste angezeigt werden, finden dich interessant und sind vielleicht nur zu schüchtern, um dich anzuschreiben. Daher solltest du diese Liste auf keinen Fall unterschätzen und deine Besucher einfach mal zurück besuchen – dann wissen sie „Hoppla, der/die findet mich auch interessant“. 
  • Smiles: Noch besser du lächelst Besucher, die du auch toll findest, einfach mal an. Dann lächeln sie vielleicht zurück und trauen sich dich anzuschreiben. 
  • Nachrichten: Wenn du Standard-Nachrichten wie „Hallo“ oder „Wie geht’s“ verschickst, solltest du dich nicht wundern, wenn du keine Antworten bekommst. Besser: Schau dir das Profil genau an: Habt ihr gemeinsame Freizeitaktivitäten? Sportarten? Urlaubsziele? Charaktere? Dann beschreibe genau das in deiner ersten Nachricht!
  • Events: Keine Lust mehr auf Hin und her schreiben? Dann verabrede dich doch einfach auf Events mit anderen Singles aus Kölle und erlebe tolle Sachen z.B. Singlepartys, Kneipen-Abende, Tanzkurse, Stammtische, Filmabende, Weihnachtessen und mehr. Vielleicht ist Mr. oder Mrs. Right ja auch dabei?
  • Gruppen: Tausche dich in den Gruppen der Kölner Singles (z.B. Aktiv in Köln, Tanzen, Freizeitunternehmungen am Wochenende) mit anderen Singles zu deinen Lieblingsthemen aus. So zeigst du dich und andere, die toll finden was du da schreibst, besuchen dann dein Profil und schreiben dich an. 

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Partnersuche in Köln und helfe dir bei Fragen gerne!

Das könnte dich auch interessieren: 

Welche Themen interessieren Dich?

Single-Mann flirtet im Kölner Singles ForumWer neu ist im Online-Dating hat oft jede Menge Fragen, angefangen vom richtigen Profilbild bis zur ersten Nachricht. Alles ist neu, spannend und aufregend und schließlich will man ja auch nichts verkehrt machen. Aber selbst erfahrene Online-Dater haben mal eine Frage, wenn es eine neue Funktion, ein neues Layout oder eine neue Version der Kölner Singles gibt. Für uns als Team sind diese Fragen wertvolles Feedback, das uns oft hilft, unser Angebot noch besser zu machen.

In unseren Newslettern informieren wir Dich regelmäßig über aktuelle Tipps rund um das Single-Leben in Köln und berichten über neue Funktionen, tolle Veranstaltungen, geben Dating-Tipps und beantworten andere Fragen, die uns erreichen. Du hast eine Frage auf dem Herzen oder ein Problem? Dann schreib uns! Im Kölner Singles Forum gibt es eine eigene Rubrik für Feedback und Ideen. Bei persönlichen Fragen am besten direkt ans Team, bei allgemeinen Fragen oder Anregungen kannst Du uns gerne hier einen Kommentar hinterlassen. Wer weiß, vielleicht ist Deine Frage ja in unserem nächsten Newsletter dabei!

Kölner Singles Urlaubstypen gesucht

So kann der perfekte Singleurlaub aussehen: Zusammen mit anderen Kölner Singles baden gehenMit dem Beginn der Ferienzeit stellt sich auch für viele Kölner Singles die Frage nach der Urlaubsplanung. Freunde und Kollegen vereisen mit ihren Partnern und Familien und als Single? Wir haben uns die verschiedenen Urlaubstypen unter den Singles mal angesehen:

Alleine Urlaub machen? Aber sicher!

Alleine nach Australien reisen, eine TransAlp mit dem Mountain Bike oder Wandern auf Island – wer alleine reist, macht sein Ding, kann seine Reiseträume verwirklichen und muss nicht auf andere Rücksicht nehmen. Mit Partner oder Familie sind beim Verreisen oft Kompromisse gefragt, deshalb sind viele Singles gar nicht traurig, wenn sie ihren Urlaub ganz nach ihren eigenen Wünschen gestalten können.

Die Urlaubsvertreter

In den Büros und Fabriken wird nur noch mit einer Notbesetzung gearbeitet, weil alle, die Kinder haben oder mit einer Lehrerin verheiratet sind in den Schulferien vereisen. Doch eine Gruppe tapferer Singles hält den Betrieb am Laufen. Für sie geht es dann in den Urlaub, wenn alle anderen wieder da sind, die Strände leer, die Preise günstig und die Autobahnen frei sind. Das hat was!

Urlaub mit Gleichgesinnten

Alleine vereisen kommt nicht in Frage? Wer nicht alleine Urlaub machen will, hat viele Möglichkeiten: Cluburlaub speziell für Singles, auch für Singles mit Kind, Singlereisen, bei denen die Anbieter auch auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Männlein und Weiblein achten oder spezielle Singlehotels, bei denen keiner alleine sein muss, aber kann. Auch bei den Gruppen der Kölner Singles oder im neuen Kölner Singles Forum könnt ihr euch auf die Suche nach Reisepartner machen.

Urlaub zu Hause

Singlereisen sind so gar nicht Dein Ding und außerdem ist die Reisekasse dieses Jahr sowieso nicht gut gefüllt? Viele Singles entscheiden sich auch ganz bewusst dafür, die schönste Zeit des Jahres zu Hause zu verbringen. Tolle Badeseen, ab in die Weinberge oder einfach mit dem Rad durch die nähere Umgebung fahren und natürlich ausgiebig Pause machen – Herz, was willst Du mehr!?

Und ihr so? Welcher Single-Urlaubstyp seid ihr? Hinterlasst uns einfach einen Kommentar, wir sind gespannt!

Was bei Liebeskummer wirklich hilft

pexels-photo-104516Nach einer Trennung ist Liebeskummer erst mal vorprogrammiert. Doch während manche relativ schnell darüber hinweg kommen, leiden andere ganz furchtbar, und das teilweise monatelang. Was wirklich gegen Liebeskummer hilft und was nicht habe ich hier mal für euch gesammelt. Die schlechte Nachricht zuerst: Eine einfache und schnelle Lösung gibt es nicht, aber es gibt Strategien, die euch dabei helfen können, etwas leichter darüber hinweg zu kommen.

Die Trotzreaktion

Da jeder Mensch anders reagiert, ist es schwer, allgemein gültige Aussagen zu treffen, aber generell kann man zwischen Trotz- und Trauerreaktion unterscheiden. Bei der Trotzreaktion herrschen Gedanken vor wie „Du wirst schon sehen dass ich auch ohne Dich Spaß haben kann“ oder „Andere Mütter haben auch schöne Söhne/Töchter“. Als Reaktion sind Partys, Ausgehen und Ablenken angesagt. Dagegen spricht nichts, solange man die Leere, die der Ex-Partner hinterlassen hat, nicht mit zahllosen Affären füllt. Das wäre nicht nur dem jeweiligen Flirtpartner gegenüber unfair – der ja nie eine echte Chance hätte, da im Kopf ja immer noch der oder die Ex ist, sondern auch nicht gut für einen selbst. Besonders nach langen Beziehungen fällt das Alleinsein schwer, doch zum Prozess eine Trennung zu verarbeiten gehört auch, das Alleinsein wieder zu lernen. Überraschenderweise entdeckt man dabei wieder frühere oder bisher noch unentdeckte Interessen, denen man jetzt als Single ungestört nachgehen kann.

Die Trauerreaktion

Bei der Trauerreaktion hingegen fließen die Tränen, und das ist auch gut so. Heult euch ruhig aus, bei der besten Freundin oder auch bei Mutti. Wenn die Tränen getrocknet sind, geht es ans Aufarbeiten und Verarbeiten. Das geht zum Beispiel mit einer Abschiedskiste. Packt die Dinge, die euch an eure/n Ex erinnern, in eine Kiste. Ihr könnt die Kiste entweder in den Keller verbannen oder – je nach dem wie das Verhältnis zu diesem Zeitpunkt schon wieder ist – schickt die Kiste eurer/m Ex. Wer Monate nach der Trennung immer noch die Bilder vom letzten gemeinsamen Urlaub an der Wand hängen hat und jeden Tag anschaut, wird es sehr schwer haben, über die Beziehung hinweg zu kommen.

pexels-photoWie ich oben schon geschrieben habe, ist Ausgehen auf jeden Fall eine gute Strategie, den Liebeskummer zu bekämpfen. Neue Leute kennen lernen und spannende Dinge zu erleben lenke Dich erst von Deinem Kummer ab und erweitern den Horizont um Dinge, die Du vorher vielleicht noch nicht kanntest oder dachtest, nicht zu mögen. An solchen Ideen und Events mangelt es jedenfalls nicht, hier geht es zu den Events.

Und wenn alles nicht hilft?

Wenn der Schmerz einfach nicht vergehen will, kann ein Kontaktabbruch helfen. So schwer es auch fällt, streicht den anderen aus eurer Kontaktliste, schreibt keine Mails mehr, ruft nicht mehrt an und checkt auch nicht, ob er oder sie gerade online ist. Dieser Mensch hat beschlossen, dass er lieber ohne euch leben möchte, daran solltet ihr immer denken. Nur ganz langsam und nach und nach lässt der Schmerz nach. Es ist ein fieser Schmerz, denn manchmal kommt er auch zurück, aber nicht mehr so heftig. Und eines Tages werdet ihr fest stellen, dass ihr heute noch gar nicht an ihn oder sie gedacht habt. Und noch viel später werdet ihr wissen, dass ihr es geschafft habt, ihr habt den Liebeskummer besiegt.

Eventkalender mit neuer Funktion

Aktuell gibt es im Eventkalender der Kölner Singles noch ein paar freie Plätze, zu Beispiel beim Kletterevent, beim gemeinsamen Frühstück oder beim Kabarett. Wir möchten natürlich, dass es zukünftig noch sehr viel mehr Events gibt, denn es gibt einfach keine bessere Möglichkeit, andere Singles ganz ungezwungen kennen zu lernen. Damit das Erstellen von Events noch einfacher wird, entwickeln wir den Eventkalender nach euren Anregungen immer weiter. Die neueste Funktion: Ihr könnt ein Event jetzt als Vorlage speichern, bevor ihr es im Eventkalender veröffentlicht:

event_entwürfe

Dadurch wird es einfacher, auch mal eine spontane Eventidee zu speichern, auch wenn noch nicht alle Details geklärt sind. Den Entwurf findet ihr unter „Meine Events“ wieder, wo ihr den Entwurf vervollständigen und dann veröffentlichen könnt:

event_entwürfe2

Wir sind gespannt, wie ihr die Funktion findet und freuen uns schon auf viele weitere, tolle Events von euch.

Wie verhalte ich mich richtig?

Normalerweise schreibe ich hier im Kölner Singles Blog über lauter positive Dinge, neue Features, tolle Events oder Datingtipps für erfolgreiche Liebesgeschichten. Doch heute beschäftige ich mich mal ausnahmsweise mit einem unangenehmen Thema: Wie gehe ich am Besten mit einem Mitglied um, zu dem ich keinen Kontakt (mehr) möchte? Entweder weil das erste Date nicht so gelaufen ist, wie gedacht, weil das Profilbild nicht mit der Realität übereinstimmt oder auch aus anderen Gründen.

Absagen sind nie schön und wer will schon gerne einen Korb bekommen; dennoch rate ich immer dazu, lieber ehrlich zu sagen, wenn es nicht passt, als einfach nicht zu antworten. Das ist einfach fair und höflich dem anderen gegenüber und – glaubt mir – man fühlt sich einfach besser danach! Außerdem gibt es dem anderen die Chance, weiterzusuchen und sich nicht doch insgeheim noch Hoffnungen zu machen, die nicht erfüllt werden. Doch was tun, wenn der andere ein „Nein“ nicht akzeptieren kann? Das kommt zum Glück sehr selten vor. Falls doch, könnt ihr bei den Kölner Singles ganz einfach dieses Profil auf eure Ignoreliste setzen und so euer Profil für dieses Mitglied blockieren. Dann ist das Mitglied für die folgenden Funktionen blockiert:

  • dein Profil sehen
  • dir eine Nachricht schicken
  • dich in der Onlineliste sehen
  • sich zu deinen Events und Gruppen anmelden
  • dich in der Suche finden

benachrichtigung42Aber ich habe natürlich auch noch gute Neuigkeiten zum Abschluss: Die neue Benachrichtigungsseite ist online. Dort siehst du auf einen Blick, welche Nachrichten und Neuigkeiten wir dir schicken und kannst diese mit einem Klick verwalten, damit du immer die richtige Info von uns bekommst.