E-Mail-Adresse für Begleitpersonen

Auf vielen unserer Events sieht man regelmäßig auch Begleitpersonen unserer Mitglieder. Das ist eine tolle Möglichkeit, Bekannten und Freunden die Gelegenheit zu geben, sich die Events mal aus der Nähe anzusehen, ohne gleich ein Profil anlegen zu müssen. Nun kam die Idee auf, diese Begleitpersonen noch besser in ein Event zu integrieren. Es wäre ja schön, wenn auch die Begleitpersonen direkt benachrichtigt werden könnten, wenn sich das Event noch einmal verschiebt oder abgesagt wird. Auch eine eigene Erinnerung könnte es den Begleitpersonen erleichtern, das Event besser zu planen und nicht aus den Augen zu verlieren. Daher gibt es für die Teilnehmer eines Events nun die Möglichkeit, optional zu einzelnen Begleitpersonen auch eine E-Mail-Adresse zu hinterlegen. Die Begleitpersonen erhalten dann eine Einladungsmail, die sie bestätigen müssen, um auch tatsächlich über weitere Aktionen zum Event informiert zu werden. Solange diese ihre E-Mail-Adresse nicht bestätigen, erhalten sie auch keine weiteren Mails und der Einladende kann die Adresse dann noch ändern. Nach der Bestätigung kann der Einladende die Adresse dann aber nicht mehr ändern. Will eine Begleitperson keine weiteren Mails mehr erhalten, dann gibt es für die Abmeldung in jeder erhaltenen Mail einen Link dazu.

Zu folgenden Ereignissen wird bei bestätigter E-Mail-Adresse eine Mail verschickt:

  • wenn man von der Warteliste nachrückt
  • wenn der Einladende die Begleitperson von der Teilnahme entfernt
  • wenn der Initiator die Begleitperson bzw. den Einladenden von der Teilnahme entfernt
  • wenn das Event verschoben wird
  • wenn das Event abgesagt wird
  • Erinnerung an das Event 24 Stunden vor Beginn
  • Zusammenfassung des Events einen Tag nach dem Event mit jeweiliger Nennung der Anzahl an Pinnwandeinträgen, Gruppennachrichten und Fotos

Die Begleitpersonen haben aber auch weiterhin keinen Zugriff auf die Pinnwandeinträge und Fotos und können auch nicht über eine Gruppennachricht des Initiators angeschrieben werden. Die hinterlegten E-Mail-Adressen zu den Begleitpersonen sind nur für das jeweilige Event gültig und werden nach Ablauf des Events auch automatisch verschlüsselt. Es können nur E-Mail-Adressen hinterlegt werden, zu denen es kein aktives Profil bei uns gibt.

Durch diese Änderung erleichtern wir es allen, die Begleitpersonen mitnehmen, diese informiert zu halten. Es bleibt natürlich auch weiterhin möglich, Begleitpersonen ohne Angabe einer E-Mail-Adresse mitzunehmen. Wir freuen uns sehr auf euer Feedback dazu und sind gespannt, ob ihr dieses neue Feature ausprobieren wollt und ob es euch und euren Begleitpersonen hilft, euch besser zu organisieren.

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Kölner Singles Blog